Hauskrankenpflege
Stationäre Pflege
Kurzzeitpflege
Tagespflege
Allgemein » Palliativversorgung
Die Hauskrankenpflege (Pflege im häuslichen Umfeld) beinhaltet die Grundpflege mit hauswirtschaftlicher Versorgung sowie die Behandlungspflege. Ein(e) Pfleger/in oder eine Hauswirtschaftshilfe kommt zu vereinbarten Zeiten zu Ihnen ins Haus. Das Pflegepersonal führt anschließend die erforderlichen Tätigkeiten der Versorgung oder der Pflege nach ärztlicher Verordnung durch.

Das kann die Hilfe beim Aufstehen, Waschen und Ankleiden sein, aber auch das Verabreichen von Injektionen, Verbände wechseln, Überwachung der Medikation sowie andere medizinische Leistungen. Wenn nötig kommt die Pflegekraft auch mehrmals am Tag und spät am Abend.
Des Weiteren unterstützen wir den Pflegebedürftigen bei der Haushaltsführung, beim Einkaufen und der Zubereitung oder dem Aufwärmen von Mahlzeiten, bis hin zum Heizen und dem Aufräumen des Krankenzimmers.
Diese Leistungen können nicht nur für allein lebende Patienten erbracht werden, sondern auch in den Fällen, wo pflegende Angehörige mit bestimmten Tätigkeiten überfordert oder wegen Berufstätigkeit verhindert sind.

Ein Notfalldienst steht auch außerhalb der Besuchszeiten des Pflegepersonals für unsere Patienten zur Verfügung.

Wissenswertes
Hauswirtschaft
Pflegeleitbild
© Krankenpflege Schulz 2013-2017 | Impressum